James Brown by Funky Fools

 

Die musikalische Reise von Funky Fools begann 2013, als Gründer und Leadsänger Christian Kratzsch seine Liebe und Leidenschaft für James Brown teilen wollte.

Er gründete eine Band mit einer kleinen Gruppe indonesischer und molukkischer Musiker. Mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang versuchte die Band, James Browns einzigartige Old-School-Dschungel-Grooves zu covern.

Nach zwei Try-Out-Shows erhielt Funky Fools viele positive Reaktionen. Sie erkannten, dass es in den Niederlanden keine andere Band gab, die James Brown so Tribute zollen konnte. In der Folgezeit verbrachten Funky Fools viel Zeit im Übungsstudio und machten viele kleine Shows. Die Bandmitglieder stellten fest, dass es an der Zeit war zu expandieren. Bei der Suche nach dem authentischen James Brown-Sound wurden wuchs die Band von einer 4-Mann-Formation zu einer 12-Mann-Formation.
 
Im Laufe des Jahres 2014 konnte Funky Fools auf vielen verschiedenen Bühnen spielen. Von kleinen dunklen Pubs bis zu Delft Jazz, und als Highlight das Hertme Open Air Theaters, wo Funky Fools als Support für Al McKays Earth Wind and Fire Experience spielten.
 
Funky Fools ist hart arbeitende mit einer Leidenschaft für James Browns Musik.
 
Als weitere Show spielen Funky Fools auch einen Motown Tribute, bei dem Berühmtheiten wie Marvin Gaye, Stevie Wonder, The Temptations und viele andere gefeiert werden.
 
Innerhalb kürzester Zeit ist die Band zu einer erfolgreichen Funkmaschine geworden, von der wir noch nicht wissen, wo die musikalische Reise enden wird.
 
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FaLang translation system by Faboba